Basis-Activities

  • Activity-Gruppe: Briefing
    • Briefing Comment

      Kommentar schreiben

      In jeder Stufe des Workflows einen geeigneten Kommentar hinterlassen.

      So behalten auch externe Betrachter den Überblick

      Hilfedatei: ​Briefing.Comment

  • Activity-Gruppe: EventLog
    • EventLog Read

      Ein praktisches Beispiel:

      Als IT-Produktionsleiter hat der Kormoran in einem bestimmten Workflow
      von Zeit zu Zeit
      (Activity 1: Zeitplaner)
      mehrere Schritte zu tun:
      (Activity 2: Sequence)
      das Event-Log ist zu überwachen
      (Activity 3: Ereignisprotokoll lesen)
      und bei Auftreten bestimmter Meldung soll
      (Activity 4: Entscheidung IF-THEN-ELSE)
      entweder eine Mail an eine Person gesendet werden,
      (Activity 5: Send Mail)
      oder ein Reparaturprozess gestartet werden.
      (Activity 6: Start Service)

       

      Hilfedatei: ​Eventlog.Read 

    • Eventlog Write

      Ein praktisches Beispiel:

      Als IT-Produktionsleiter hat der Kormoran in einem bestimmten Workflow
      von Zeit zu Zeit
      (Activity 1: Zeitplaner)
      mehrere Schritte zu tun:
      (Activity 2: Sequence)
      das Event-Log ist zu überwachen
      (Activity 3: Ereignisprotokoll lesen)
      und bei Auftreten bestimmter Meldung soll
      (Activity 4: Entscheidung IF-THEN-ELSE)
      entweder eine Mail an eine Person gesendet werden,
      (Activity 5: Send Mail)
      oder ein Reparaturprozess gestartet werden.
      (Activity 6: Start Service)

       

      Hilfedatei: ​Eventlog.Write

  • Activity-Gruppe: File (Basis)
    • File GetFilenames

      GetFilenames

      Dieses Activity erstellt in einem Verzeichnis – und optional in dessen Unterverzeichnis – eine Liste aller Dateinamen, die bestimmten Filterkriterien (*.txt, CreateDate > 01.01.15, ….) genügen.

      Ist die Kombination aus GetFileNames und Read1stFile aus dem Basis-Paket, d.h. hier werden alle gefundenen Dateien (+optional deren Dateiinhalt) im „Bauch“ der Activity verarbeitet.
      Dieses Activity ist sehr mächtig sein und ist damit ein Teil der kostenpflichtigen Activities.

      Hilfedatei: ​File.GetFilenames

    • File Read1stFile

      Read1stFile

      Dieses Activity funktioniert ähnlich wie GetFileNames.

      Aber: es sortiert die Filenames nach einem bestimmten Kriterium (Name, Datum, Grösse, ….) und gibt nur die erste Datei zurück (Dateiname + optional Dateiinhalt)

      Hilfedatei: ​File.Read1stFile

    • File CMD1File

      CMD1File

      Copy, Move, Delete 1 File

      Hilfedatei: ​File.CMD1File

  • Activity-Gruppe: Mail
    • Mail Send

      Ein praktisches Beispiel:

      Als IT-Produktionsleiter hat der Kormoran in einem bestimmten Workflow
      von Zeit zu Zeit
      (Activity 1: Zeitplaner)
      mehrere Schritte zu tun:
      (Activity 2: Sequence)
      das Event-Log ist zu überwachen
      (Activity 3: Ereignisprotokoll lesen)
      und bei Auftreten bestimmter Meldung soll
      (Activity 4: Entscheidung IF-THEN-ELSE)
      entweder eine Mail an eine Person gesendet werden,
      (Activity 5: Send Mail)
      oder ein Reparaturprozess gestartet werden.
      (Activity 6: Start Service)

       

      Hilfedatei: ​SendMail 

    • Mail Receive
    • Mail Archive

      Hilfedatei: ​ArchiveEMail

  • Activity-Gruppe: MSSQL
    • MSSQL Execute

      SQL-Befehl ausführen

      SQL-Befehl in der Datenbank ausführen (schreibend!).

      Hilfedatei: ​MSSQL.Exceute

    • MSSQL ​ExecuteNonQuery

      Keine Abfrage ausführen

      Keine Abfrage in der Datenbank ausführen ...

      Hilfedatei: MSSQL.ExecuteNonQuery

    • MSSQL ReadDiskFreeSpace

      Plattenplatzinformation des MS-SQL-Servers lesen

      Lese Informationen zum freien Plattenplatz des MS-SQL_Servers.

      Hilfedatei: MSSQL.ReadDiskFreeSpace

    • MSSQL ReadMSSQLEventLog

      Ereignisprotokoll des MS-SQL-Servers lesen

      Lese Informationen des Ereignisprotokolls des MS-SQL_Servers.

      Hilfedatei: ​MSSQL.ReadMSSQLEventLog

    • MSSQL SelectQuery

      Auswahlabfrage durchführen

      Führt eine Auswahlabfrage auf dem MS-SQL_Server durch.

      Hilfedatei: ​MSSQL.SelectQuery

    • MSSQL BulkCopy

      Massenkopien erzeugen

      Diese Activity gehört zur Gruppe der MSSQL-Activities.

      BulkCopy ermöglicht die Ausgabe einer per SELECT Statement aus einer SQL-Datenbank erzeugten Liste in eine Datei. Das Trennzeichen (;,TAB...) und das Format (txt,csv,XML) sind wählbar.

      Machen Sie´s einfach!

      Hilfedatei: ​MSSQL.BulkCopy

  • Activity-Gruppe: Memory
    • DB Memory

      Datenbankspeicher verwalten

      Lege Werte im Speicher ab und lese Werte aus dem Speicher aus ...

      Hilfedatei: ​DBMemory

    • Logging

      Speicherlogbuch führen

      Führe ein Logbuch im eigenen Speicher ...

      Hilfedatei: ​Logging

  • Activity-Gruppe: Trigger
    • TimeTrigger

      Ein praktisches Beispiel mit TimeTrigger (Zeitplaner):

      Als IT-Produktionsleiter hat der Kormoran in einem bestimmten Workflow
      von Zeit zu Zeit
      (Activity 1: Zeitplaner)
      mehrere Schritte zu tun:
      (Activity 2: Sequence)
      das Event-Log ist zu überwachen
      (Activity 3: Ereignisprotokoll lesen)
      und bei Auftreten bestimmter Meldung soll
      (Activity 4: Entscheidung IF-THEN-ELSE)
      entweder eine Mail an eine Person gesendet werden,
      (Activity 5: Send Mail)
      oder ein Reparaturprozess gestartet werden.
      (Activity 6: Start Service)

       

      Hilfedatei: ​TimeTrigger

  • Activity-Gruppe: Command
    • Command Start/Stop

      Starten/Stoppen von Diensten

      Das Activity SC in der Gruppe der Command-Activities erfüllt alle Aufgaben rund um den Stop und Start von Diensten.

      Hilfedatei: ​Command.SC

    • Command CMD

      Ausführen von CMD-Skripten

      Mit dem Activity CMD in der Gruppe der Command-Activities können beliebige cmd-Skripte im Rahmen eines Kormoran-Workflows ausgeführt werden. Die Weiterverwendungen von vorhandenen Skripten ist damit gewährleistet, spezielle Kommandos können einfach in einen Workflow integriert werden.

      Hilfedatei: ​Command.CMD

  • Activity-Gruppe: File
    • File ProcessFiles

      ProcessFiles

      Ist die Kombination aus GetFileNames und Read1stFile aus dem Basis-Paket, d.h. hier werden alle gefundenen Dateien (+optional deren Dateiinhalt) im „Bauch“ der Activity verarbeitet.
      Dieses Activity ist sehr mächtig sein und ist damit ein Teil der kostenpflichtigen Activities.

      Hilfedatei: ​File.ProcessFiles

    • File CMDFiles

      CMDFiles

      Gleiche Funktionalitäten wie CMD1File - aber eben wieder viel mächtiger und mit der Möglichkeit im Zielverzeichnis die Dateinamen hochzuzählen usw.

      Hilfedatei: ​File.CMDFiles

    • File WriteFile

      Schreibe Datei-Inhalte

      Hilfedatei: ​File.WriteFile